Direkt zum Inhalt wechseln

Alt-Ford-Freunde e.V. Jahrestreffen 2024 in Weimar

In 2024 haben sich die Alt-Ford-Freunde in Weimar getroffen. Diesmal im Congress Hotel by Mercure in Weimar Legefeld, in dem fast alle Teilnehmer auch übernachtet haben.  So waren alle zusammen und konnten die Zeit miteinander genießen.

Freitags fand bereits eine Ausfahrt mit einigen Vorkriegsfahrzeugen statt, die uns zur Mittagszeit in die Thüringer Kloß-Welt geführt hat. Der Inhaber hat im Gebäude auch ein Museum mit DDR-Fahrzeugen aufgebaut. Es ist wirklich einen Besuch wert.

Am Samstag gab es die allgemeine Ausfahrt, wobei hier die Teilnehmer in zwei Gruppen (Rote und Blaue Route) fuhren, so dass Kolonnenbildung vermieden werden konnte. Zur Mittagszeit trafen sich alle auf dem Platz der Demokratie in der Weimarer Altstadt. Die Firma Dachschneider aus Weimar  stellte uns einen Anhänger mit Hub Bühne, an der wir unsere Vereinsfahne vor der Anna-Amalia-Bibliothek aufziehen konnten.

Abends im Hotel nach dem gemeinsamen Abendessen, gab es für die, die die gestellten Aufgaben am besten Lösen konnten einen Pokal. Viele schöne Stunden konnten wir miteinander verbringen.

Ganz herzlichen Dank an die Firma Dachschneider und ebenso ein Dankeschön an den Bürgermeister Herrn Peter Kleine der es dem Verein leicht gemacht hat, eine tolle Ausfahrt durch und um Weimar zu erleben. Die Oldtimerversicherung BELMOT hat unser Jahrestreffen ebenfalls unterstützt, indem ein Versicherungsfachmann bei der Anmeldung geholfen hat und jeder Teilnehmer eine Tasche bekam, die neben den Informationen zum Treffen inkl. Jahresplakette natürlich auch interessante Infos zur BELMOT-Versicherung beinhaltete. Ein Dankeschön daher auch an die Mannheimer Versicherung.

Unserem Mitglied Karl-Heinz Schneider und seinen Mitstreitern Mathias Wagner, Dieter Necke und weiteren Helfern muss hier natürlich auch gedankt werden. Ohne diese engagierten Oldtimerfreunde wäre das alles nicht machbar gewesen.

Die Alt-Ford-Freunde e.V.