Direkt zum Inhalt wechseln

Classic Days in Düsseldorf für 2024 abgesagt !

Eine traurige Nachricht für alle, die Benzin im Blut haben:

Die Veranstaltung Classic Days in Düsseldorf werden in 2024 nicht stattfinden. Ob es irgendwann weitergeht bleibt offen.

Die Alt-Ford-Freunde bedauern dies sehr und hoffen, dass es irgendwann weitergehen kann. Wir drücken die Daumen !

Aus der offiziellen Pressemitteilung :

Die Veranstaltung Classic Days ist aus dem reinen Ehrenamt entstanden. Mit nahezu 70 Mitgliedern, und weiteren freiwilligen 130 Helfern werden die Classic Days, die Vorbereitungen, Dekorationen sowie die operative Durchführung in allen Bereichen jedes Jahr in unzähligen Ehrenamts-Stunden gestemmt. Dabei lastet große Verantwortung auf Ehrenamtlern und Freiwilligen.
Das Sicherheitskonzept (SIKON) – nach der Tragödie bei der Loveparade 2010 in Duisburg Pflicht für Großveranstaltungen – muss auch für die Classic Days erstellt werden. Es hatte in 2023 zuletzt einen Umfang von mehr als 200 Seiten und muss jährlich neu kostenpflichtig von einer beauftragten Fachfirma konzipiert und angepasst werden. Weitere Vorgaben seitens der Behörden kamen hinzu (Lärmschutzgutachten, Sanitätsanforderungen, Hitzeszenarien, Evaluierungen zur Geländenutzung, Strecken- und Gelände-Sicherung, Streckengutachten). Gesamtkosten hierfür alleine liegen im sechsstelligen Bereich. In 2023 hatten sich auch Klima-Kleber angekündigt, für deren Abwehr potentielle Ressourcen bereitgehalten werden mussten. Nunmehr müssen sich Ehrenamtler mit politischen Themen und äußeren Eingriffen in eine große unbeschwerte Gartenparty rund um die Kulturgeschichte des Automobils auseinandersetzen.

Neu hinzu kommt in 2024 die gesetzliche Verpflichtung zur Durchsetzung der Cannabis-Ordnungswidrigkeiten-Verordnung (COwiVO) durch uns als Veranstalter. Das bedeutet auf dem Gelände zusätzliches Ordnungs- und Sicherheitspersonal. Ordnerkosten im fünfstelligen Bereich kämen hierdurch dazu.
Die Verantwortlichen im Classic Days e.V. und der GmbH sehen sich immer weiter steigenden Anforderungen, überbordender Verantwortungen und Auflagen ausgesetzt. Für ein Hobby, die Freizeit, eine Charity-Veranstaltung für den guten Zweck, ist dies eine zu große Belastung. Teilweise wird hier eindeutig überreglementiert. Vom oft beschworenen Bürokratie-Abbau leider keine Spur.
Das Ehrenamt in seiner ganzen Stärke, mit seiner großen Anzahl an Mitgliedern, deren großem Engagement und Zusammenhalt, hat nicht nur beim Classic Days e.V. während der Corona-Zeit sehr gelitten.
Mitglieder haben sich zurückgezogen, andere haben die Umfänge der Unterstützung und Aufgaben reduziert. Auch andere ehrenamtliche Organisationen vermelden ein gleiches Bild. Seit Ende der Corona-Zeit und mit dem Wegfall wichtiger Lieferanten im Event-Bereich, verzeichnen die Kosten für Veranstaltungen seit 2022 konstant erhebliche Steigerungen, die nicht mehr über Ticketpreise
umzulegen sind: Andere Events und Festivals (wie manch andere Oldtimer-Veranstaltung z.B. am Nürburgring) wurden für Besucher und Familien durch Umlage der Kosten auf Tickets schlichtweg zu teuer.
Wir blieben preisstabil. Stundenlöhne stiegen, Regelarbeitszeiten wurden durch gesetzliche Vorgaben so stark verkürzt, sodass oftmals in Schichten gearbeitet werden musste. Ein weiterer wichtiger Bereich: Permanente Steigerungen bei den Kosten für Aufführungsrechte durch die GEMA – schnell spricht man über mittlere fünfstellige, schlimmstens sechsstellige Beträge.
Über die vielen Kooperationen und Engagements von Sponsoren / Partnern ließen sich hier die Classic
Days bisher wirtschaftlich absichern. Im Bereich der Sponsoren und deren jeweiligem Marktumfeld ist die
Belastbarkeit der Zusagen zur Zusammenarbeit, so wie bei anderen Veranstaltungen auch, bis auf wenige
sehr treue Ankersponsoren leider abnehmend. Konzerndenken, unschlüssige Ausrichtung und Unstetigkeit der eigenen Mobilitäts-, Absatz- und Modellpolitik sorgen dafür, dass im „Autoland Deutschland“ fahrdynamische Events mit hohem Publikumszuspruch seitens der Hersteller kaum noch wirtschaftlich unterstützt werden. Die Automobil-Industrie ist politisch zusätzlich unter Druck und verunsichert. Gewinnt E-Mobilität? Bleiben Verbrenner?
Bei der Abfrage vor dem Start der Vermarktung für 2024 ab November 2023 belastbare Zusagen zu
erhalten, wurden teilweise Bestätigungen gegeben, die im Frühjahr 2024 aufgrund Änderungen in Strategie oder wegen mangelnder Budgets der Partner kurzfristig wieder zurückgenommen wurden. Eine Veranstaltung, die sich auch für junge Zielgruppen fortwährend weiter gut entwickelt hat, können wir nur planen, wenn die Belastbarkeit der Kooperationen da ist. Die Classic Days bieten einen wertigen Return für das wirtschaftliche Engagement der Firmen. Vor dem Hintergrund einer Konsolidierung auf der Anbieterseite für Eventmaterial und einer Steigerung von nahezu allen Kosten im Einkauf oder bei Mieten, kann zukunftssicher nur mit verlässlichen Partnern gestaltet werden.

Die letzten 19 Jahre mit kontinuierlichem Wachstum in 16 Festivals haben gezeigt, dass die Classic Days ein gefragtes, sowie erfolgreiches Konzept in der automobilen Landschaft sind. Die Community liebt das Festival – immer am ersten Augustwochenende. Seit 2006 haben Ehrenamtler dieses ungewöhnliche Charity-Format entwickelt und getragen. Unsere Region wurde bekannt, die Hotellerie ausgelastet,
Event-Umsätze bei lokalen Anbietern in großer Höhe Jahr für Jahr platziert. Die Classic Days sind auch wichtiger Wirtschaftsfaktor mit großer sympathischer Strahlkraft geworden.
Bei den aktuellen Umständen und bei dieser einseitigen Belastungssituation, wird es in 2024 keine Classic Days geben. Anträge sind gestellt, Genehmigungs-Zusagen stehen noch aus, Auflagen sind noch nicht vorgegeben und bergen ein hohes Kostenrisiko. Dies wird für das Ehrenamt zu belastend. Das „Geschäftsmodell“ der stilvollen Classic Days kommt an – es funktioniert! Das Konzept passt sich permanent an, entwickelt sich weiter und ist in allen Ziel- und Altersgruppen beliebt. Aus den „Klassiker- und Motorsporttagen“ wurde über die Jahre das „Festival of Motoring Culture & Lifestyle“. Seit 2006 haben die ehrenamtlichen Macher der Classic Days mehr als 5 Millionen Euro für Charity-Zwecke gesammelt.
Nostalgie und Charity hatten Erfolg. Nun werden wir in 2024 keine Classic Days veranstalten und ausrichten können.
Die geplanten 17. Classic Days werden nicht vom 2. – 4. August 2024 im Green Park in Düsseldorf stattfinden. Wir sind darüber sehr sehr traurig und es zerreißt uns das Herz. Es bleiben großartige hochemotionale Erinnerungen an viele Highlights in all den Jahren bisher. Und es bleibt eine Hoffnung, dass die Classic Days nicht ganz verschwinden. Der Verein Classic Days e.V. ist immer ideenreich unterwegs.
Ansätze kann es geben. Wir informieren dazu, wenn es soweit ist.
Heute danken wir allen Partnern und Freunden des Festivals für ihre Unterstützung und langjährige
Treue – es waren wundervolle Begegnungen. Freundschaften sind entstanden – wir durften viele besondere Menschen zusammenführen, dafür sind wir unendlich dankbar. Es war schön!
Mit Ticket- und VIP-Package-Käufern, mit Teilnehmern, Clubs und Fans wird zurzeit eng kommuniziert.
Infos zu Tickets usw. gehen systematisch und noch gesondert an alle Käufer.

Classic days pausieren
Frank Scherrer-Admin
Juni 6, 2024

Weitere Fahrzeugmodelle ab Bj 1996 eingebunden

Liebe Ford-Freundinnen und Freunde….ups hab ich das „Alt“ vergessen…?

Nein, denn es geht um „junge“ Ford Modelle, die auch schon länger nicht mehr vom Band laufen.

Ein ehemaliger Autojournalist hat uns seine Sammlung der Presseinformationen von den späten 90zigern bis Ende der 2000er geschenkt.

Ab 2002 finden sich in den Unterlagen CD´s mit vielen tollen Ford Pressebildern, die es jetzt einfach machen diese hier auf der Homepage einzubinden. Der Focus kam 1998 auf den Markt. Er wird dieses Jahr 26 Jahre alt und bekommt bald ein H-Kennzeichen. Unfassbar wie schnell die Zeit vergeht.

Jüngere Ford Fans, die sich für diese Modelle begeistern sollen Sie auch finden und sind bei uns willkommen.

Schließlich waren unsere Taunus, Granada oder Sierra auch mal Gebrauchtwagen und als solche fanden diese zu uns. Ob das auch ein Focus C-Max schafft? Es bleibt abzuwarten.

Wahrscheinlicher ist es, dass sich die ST-Modelle bald auf unseren Treffen zeigen. Egal ob Focus, Fiesta oder Mondeo – auch diese haben schon in Liebhaberhände gefunden. Schaut mal rein bei der Fahrzeugsuche und schmökert darin.

Vielen lieben Dank an Eckhart Bartels, der mir den Tipp gab und ebenfalls ein Dankeschön an Eberhard Kittler ! Die Unterlagen und Datenträger werden den Weg in unser Archiv finden.

Euer Frank

Fahrzeugsuche
Frank Scherrer-Admin
März 27, 2024

Jahrestreffen 2024 – Anmeldeformular

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

das Anmeldeformular zum Jahrestreffen 2024 findet Ihr in der aktuellen Ausgabe der Vereinszeitung Info – Ausgabe 203 – oder natürlich auch hier auf der Homepage.
Loggt Euch bitte auf der Homepage ein und folgt dem unten gezeigten Link.

Wir freuen uns auf Euch!

Das Vorstandsteam,
Peter Magiera (Mitgliederverwaltung),
Karl-Heinz Schneider und Michael Braune

Infos zum Jahrestreffen 2024
Frank Scherrer-Admin
März 3, 2024

Neu ! –> Originalunterlagen „Technische Informationen“ für registrierte AFF Mitglieder

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

es gibt wieder neue Inhalte auf der Homepage. Es geht um technische Informationen, die Ford Köln früher per Post an die Werkstätten geschickt hat. Hierin sind viele Erklärungen zu finden, wie man technische Probleme an den Autos in den Griff bekommen kann. Solche Technischen Informationen, auch als Technische Service Informationen (TSI) benannt, sind jetzt auch für registrierte Mitglieder zugänglich.

Wir starten mit den Ordnern 1970 / 71 und 72.

Von hier aus vielen Dank an Michaela und Achim Buhr, Michael Braune, Rudi Kunath und ebenfalls an Reinhard Fladerer die sich für uns ins Zeug gelegt haben. Ohne engagierte Mitglieder läuft sowas nicht.

Gruß Frank

Technische Service Informationen
Frank Scherrer-Admin
Februar 18, 2024

Neue historische Filme eingebunden

Warum auf Youtube suchen, wenn man hier schon so viel finden kann ?

Einige neue Filme wurden verlinkt. Schaut mal rein.

Was gibt es Neues?:

Viel Spaß !

Historische Fahrzeugvideos
Frank Scherrer-Admin
Februar 17, 2024

Geschichten für Social Media

Hallo ihr Lieben,

ich stelle mich mal kurz vor, für die, mich noch nicht kennen gelernt haben.

Mein Name ist Uta Trimborn, ich leite die Region Krefeld/linker Niederrhein und organisiere das Classic Ford Event in Krefeld mit unserer Region. Auch kümmere ich mich mit meinen Lebensgefährten Hannes Altenähr um die Social Media Präsenz.

Wir haben letztes Jahr schon einmal auf der Jahreshauptversammlung über Social Media gesprochen und drum gebeten, uns Input für Facebook zukommen zu lassen. Es geht nur um kleine Geschichten um Fahrzeuge, Restaurationen, Aktivitäten oder ähnliche Sachen. Leider haben wir nur 2-3 Beiträge zugeschickt bekommen. Wir möchten nicht, dass die Facebook-Seite nur von unserer Region gefüllt wird.

Hier nochmal ein Aufruf!  Wir müssen mit der Zeit gehen und dazu gehört nun mal auch Social Media.

Wir brauchen Eure Unterstützung, damit wir noch erfolgreicher werden und unseren Verein interessanter für Neumitglieder und Jüngere Leute machen können.

Also lasst die Tasten glühen und schickt uns Material. 

Wir machen auch gerne mehrere Beiträge von einem großen Thema. (siehe Peter Magieraś P2 Geschichte)

Hier meine Emailadresse. utatrimborn@alt-ford-freunde.de

Ich freue mich über eure Beiträge.

Liebe Grüße

 

Uta Trimborn
Februar 9, 2024

Einen guten Rutsch und Alles Gute für 2024 !

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

Liebe Freunde des Weinheimer Automobilclubs,

das Jahr 2023 geht zu Ende und wir hatten zusammen viele schöne aber auch für einzelne Mitglieder schwere Stunden zu bewältigen. Zusammen geht vieles besser und leichter.

Ich möchte mich im Namen des Vorstandsteams bei Allen Mitgliedern recht herzlich bedanken.

Für die geleistete Arbeit an den Stammtischen, bei den Messen, beim Jahrestreffen – miteinander und füreinander.

Ein Dankeschön an Familie Knapp, die uns 2023 zum Jahrestreffen nach Weinheim eingeladen hatte.

Auch an die Helfer des Weinheimer Automibilclubs (WAC), die uns dabei unterstützt haben, geht ein Dankeschön!

Wir schauen zusammen nach Vorne. Ein Neues Jahr mit Herausforderungen kommt auf uns zu. Miteinander und füreinander werden wir diese zusammen meistern.

Wir freuen uns darauf.

Einen guten Rutsch und Euch alles erdenklich Gute für 2024 !

Euer Vorstandsteam

Frank Scherrer
Dezember 31, 2023

Gebrauchtteile gesucht ! (Motorlager vom Streifentaunus mit 1,5 Liter Motor)

Hallo Zusammen,

unser AFF Heinrich Hipp führt aktuell eine Nachfertigung von Motorlagern vom Streifentaunus mit 1,5 Liter Motor durch. (Diese Lager passen auch beim 15M G4B) Er braucht bitte Eure Unterstützung.

Bisher liegen bei Heinrich nur wenige Teile vor. Die Gebrauchtteile, deren Gummi kaputt oder von den Metallteilen gelöst ist, werden zerlegt und die Metallteile mit neuem Gummi versehen. Einsender können die neuen Teile wieder zurückbekommen. Der Kostenaufwand ist sehr überschaubar. Details könnt Ihr in der Info nachlesen.

Bitte schaut mal nach, ob Ihr solche Gebrauchtteile habt und nehmt Kontakt mit AFF Heinrich Hipp auf.

Vielen Dank im Voraus

Der Vorstand

Frank Scherrer-Admin
Dezember 22, 2023

Fahrzeugproduktion bei Ford

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

heute habe ich einen Link für Euch, der zu einer Videozusammenstellung führt. Eine Zusammenstellung die die Fahrzeugproduktion in verschiedenen Ford Montagewerken zeigt. Viel Spaß beim Zusehen

Euer Frank

Ford Fahrzeugvideos – Produktion
Frank Scherrer-Admin
Dezember 18, 2023

Jahrestreffen 2024

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

Wir freuen uns, Euch zum Himmelfahrtswochenende vom 09. – 12. Mai 2024 in Weimar begrüßen zu dürfen.

Endlich ist Termin und Ort gefunden.

Unser Alt-Ford-Freund Karl-Heinz Schneider organisiert für uns das Jahrestreffen in seiner Heimatstadt.

Die Stadt alleine ist einen mehrtägigen Aufenthalt wert, denn es gibt so viel zu sehen. Karl-Heinz hat uns bei einem ersten Besuch im Oktober 2023 eine kurze Stadtrundfahrt beschert bei der wir eine Rast auf dem Marktplatz hatten. Eine Thüringer Bratwurst musste sein bevor wir weiter fuhren.

Vielen lieben Dank an Karl-Heinz, dass Du Dich so für uns alle einbringst!

Hinweis:

Mitglieder mit einem eigenen Profil auf der Homepage können sich hier weitere Informationen zur Hotelbuchung und Informationsvideos ansehen, die Lust auf Weimar und die Umgebung machen.

Wo waren wir für unsere Jahrestreffen bereits ?  Hier findet Ihr eine Übersicht

 

Infos für Mitglieder zum Jahrestreffen 2024
Frank Scherrer-Admin
November 12, 2023

Info 202 in der Zustellung

Liebe Alt -Ford Freundinnen und Freunde,

die neue Ausgabe der Info ist in der Zustellung. Unser Niko war wie immer fleissig und hat wieder mal bewiesen warum wir alle stolz sein dürfen dass er unsere Vereinszeitung gestaltet.

Daher möchte ich mich im Namen des Vorstandsteams und aller Mitglieder bei Dir lieber Niko hier ganz öffentlich bedanken.

i.A.  Frank

AFF-Info Titelbilder
Frank Scherrer-Admin
Oktober 28, 2023

Das AFF-Archiv meldet: Ältere Ausgaben der AFF-Info sind zu verschenken

Liebe AFFreunde,

Über viele Jahre wurden immer mehrere Exemplare der jeweils aktuellen Ausgabe der AFF-Info archiviert. Aber unser Archiv-Lager quillt jetzt über. Bevor ich die alle wegwerfe, verschenke ich die lieber.
Besonders die neuen Mitglieder könnten profitieren und hier an die älteren Ausgaben aus der Zeit vor ihrer Mitgliedschaft gelangen.
Im Bild sind einige wenige Exemplare der jüngeren Ausgaben mit farbigen Deckblatt zu sehen. Vorhanden sind aber noch fast alle Ausgaben, selbst die kleinformatigen aus den ersten Jahren. Die Abbildungen aller Titelblätter findet ihr hier.
Sendet mir eine e-mail mit Eurer Postanschrift an JoStegemann@gmx.de und nennt mir Eure Wünsche:
Ich könnte nach einzelnen, fehlenden Ausgaben suchen oder auch eine bunte Mischung (ca. 9-10 Ausgaben) in einem 5kg-Paket schicken. Das kostet Euch nur 7€ Porto. Ein 10kg-Paket mit ca. 20 Ausgaben kostet 10,50€.
Auch die Betreuer der AFF-Messestände melden sich bitte. Die bekommen die benötigten Messe-Exemplare natürlich kostenlos zugesandt.
Jochen Stegemann

Jochen Stegemann
Oktober 5, 2023

Ford Werksattliteratur online für Mitglieder

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

ab sofort können auf der Homepage eingeloggte Mitglieder direkt auf originale Ford Werkstattliteratur zugreifen.

Wir haben eine Plattform erzeugt, auf der Bedienungsanleitungen, Ersatzteilkataloge, Werkstatthandbücher und weitere Dokumente als PDF (Mit Suchfunktion nach Begriffen oder Nummern) Stück für Stück hochgeladen werden. Neben dem unten beigefügten Link kommt man auch von einer Fahrzeugseite selbst zu den zugehörigen Dokumenten sobald welche zum entsprechenden Auto hochgeladen wurden. Dies ist bisher der Fall für:

12M G13-60, 17M P2, 17M P3, 12M P4, 17M P5 /20M P5, 12M P6 / 15M P6, FK 1250 / Transit ab Bj 65 – Weitere werden folgen….

Besonders bedanken möchte ich mich hier bei AFF Rudi Kunath, der diese Datenbank erstellt und auf die Homepage hochlädt. Ein weiteres Dankeschön geht an die Kölner Ford Werke, denn das Ganze funktioniert nur durch die schriftliche Genehmigung, die es dem Verein erlaubt den Mitgliedern originale Ford Unterlagen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Eine kommerzielle Nutzung der Unterlagen ist von Ford untersagt und wird vom Verein nicht betrieben.

Die Ford-Werke tragen dadurch zur Erhaltung des technischen Kulturgutes bei, die wir im Verein als unsere Aufgabe sehen und pflegen.

AFF Rudi Kunath arbeitet mit Jochen Stegemann zusammen und gemeinsam werden die beiden den Inhalt mit der Zeit erweitern.

Vielen lieben Dank im Namen aller Mitglieder an Rudi, Jochen und die Kölner Ford-Werke !

Das Vorstandsteam

Werkstattliteratur
Frank Scherrer-Admin
September 10, 2023

Der Fiesta – Eine Zusammenfassung…..So schaaade.

Der Fiesta läuft in Köln nicht mehr vom Band. 47 Jahre gab es den Kleinwagen im Modellprogramm bei Ford. Er startete 1976 mit 4 Zylindern, einem Liter Hubraum und 40 PS. Zuletzt stieg die Motorleistung mit 3 Zylindern auf bis zu 200 PS in der Straßenversion mit Kürzel „ST“

Jetzt muss er weichen. So schaaade…..

Auto Motor und Sport fasst in 7 Fakten zusammen…..

Auto Motor und Sport - Fiesta in 7 Fakten
Frank Scherrer-Admin
Juli 8, 2023

Jahrestreffen 2023 ist Geschichte

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

die Zeit rennt. Das Jahrestreffen in Weinheim ist schon wieder vorbei. Das Orga-Team bedankt sich bei Allen, die dabei waren und lange Anfahrten auf sich genommen hatten. Ob aus Österreich, Niederlande, Bayern oder Hamburg, viele hatten lange Wege um dabei zu sein. Wir haben uns auch über den Besuch von Karl-Heinz Wienecke gefreut, der mit seinen 92 Jahren der älteste Teilnehmer war. Franz Moormann ist schon auf den allermeisten, wenn nicht sogar allen Jahrestreffen mit seiner Paula dabei gewesen. Es war eine Freude beide am Samstag Abend würdigen zu dürfen.  Ein kleiner Rückblick zu diesem schönen Wochenende ermöglicht das Fotoalbum, das nun auf der Homepage zu finden ist. Ein Rückblick für die, die dabei waren, vielleicht ein Anreiz für die, die gerne dabei gewesen wären.

Aktuell wissen wir leider noch nicht wo es 2024 hingeht. Die Situation im Ford Händlernetz ist nicht einfach. Die Neustrukturierung bringt viele Herausforderungen und wir müssen uns Gedanken machen ob es so wie gewohnt weitergehen kann, oder ob wir vielleicht neue Wege gehen müssen. Noch ist Zeit, aber wie oben schon gesagt – die Zeit rennt. Nach dem Jahrestreffen ist vor dem Jahrestreffen. Wir sind optimistisch und freuen uns auf 2024.

Euer Orga-Team 2023

Jahrestreffen 2023 in Weinheim
Frank Scherrer-Admin
Juni 21, 2023

Jahrestreffen der Alt-Ford-Freunde e.V. – Es geht los !

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

heute Nachmittag fahren einige aus dem Orga-Team der AFF und WAC ins Autohaus um die letzten Vorbereitungen zu treffen.

Die Anmeldung wird dann voraussichtlich ab Donnerstag Nachmittag geöffnet. Das Wetter macht den Anschein uns wohlgesonnen zu begleiten. Es könnte uns aber auch ein Schauer treffen (Siehe Wetter Weinheim – aktuelle Wettervorhersage von WetterOnline) .

Endlich sehen wir uns wieder – Bringt gute Laune und ein Lächeln mit !

Thomas Knapp empfängt uns mit offenen Armen in seinem Autohaus.

Ein riesen Dankeschön der Alt-Ford-Freunde geht an das Orga-Team, die Streckenposten des WAC und natürlich  Thomas Knapp.

Wir freuen uns auf Euch!

Jahrestreffen bei Ford Knapp
Frank Scherrer-Admin
Juni 7, 2023

Info Ausgabe 200 im Druck

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

unser Niko ist mal wieder fertig und die neue Info ist im Druck.

In ca. 2 – 3 Wochen – vielleicht auch 4, das hängt von der Auftragssituation in der Druckerei ab, wird das neue Heft bei Euch aufschlagen.

Nicht mehr lange, dann steht der Termin zum Jahrestreffen in Weinheim vor der Tür. Habt Ihr Euch schon angemeldet?

Wir – das Vorstandsteam – drücken Euch die Daumen, dass die Anreise pannenfrei klappt und freuen uns auf Euch im Autohaus Knapp in Weinheim.

Das Vorstandsteam

Frank Scherrer-Admin
April 25, 2023

20% Rabatt bei Altverrückt

Hallo ihr Lieben,

habe heute mit Jana von Altverrückt geschrieben und sie räumt uns bis Ende Mai für einen tollen Saisonstart 20% Rabatt auf die Vereinskleidung ein.

Einfach die gewünschten Artikel in den Warenkorb leben und an der Kasse AFF20 eingeben.

www.altverrückt.de

Viel Spaß beim shoppen!

Liebe Grüße Uta

Uta Trimborn
April 23, 2023

Fahrzeugsuche wurde optimiert

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

aus dem „Homepageausschuß“ heraus, kam der Vorschlag die Fahrzeugsuche zu verbessern.

Nach einigen Diskussionsrunden und Versuchen sind wir nun „life“ damit und hoffen, dass Ihr damit mehr Freude habt. Es gilt noch einige Fahrzeuge neu zu strukutrieren (Im Fokus stehen FK & Transit)  sowie mit der Zeit weitere Inhalte für Fahrzeuge einzubringen.

(Homepageausschuß: Mitglieder, die bei der Entstehung der Webseite mitlesen, kommentieren und Ideen einbringen. Wer darf mitmachen? Alle, die sich melden und Einfluss auf die Gestaltung nehmen wollen.     Wie kann man mitmachen? Meldet Euch einfach beim Vorstand)

Frank Scherrer-Admin
März 17, 2023

Bericht Classic Cars

In der neuen Classic Cars ist ein Bericht über die Messe Bremen , anbei ein Bild von von unserem Stand

Kai Köhnken
März 9, 2023

Neues aus dem AFF-Archiv, Feb.2023

Es ist wieder etwas dazugekommen.
Ihr findet jetzt noch mehr Alt-Ford-Papier im Teilemarkt.

Jochen Stegemann
Februar 18, 2023

Neues aus dem AFF-Archiv, Feb.2023

Liebe Leute,
wie ich in der gerade erschienenen, herrlich „bunterneuerten“ AFF-Info Nr.199 schrieb, will ich Archiv-Unterlagen loswerden.
Das Material stammt allerdings aus dem letzten Jahrtausend.
In dieser längst vergangenen Zeit gab es noch keinen Gedanken an einen billigen,  digitalen Datenfluss für Jedermann.
Informationsbeschaffung und -verbreitung erfolgte mühsam und aufwendig über den manuellen Transport von Papier.
Und so hatten unsere Alt-Forderen die gloriose Idee, die wertvollen und einzigartigen Archiv-Unterlagen den Mitgliedern kostengünstig per Papier-Kopie am Messestand auf Teile-Märkten zur Verfügung zu stellen.
Aus dieser Zeit ist einiges Alt-(Ford-)Papier übrig geblieben.
Und das muss jetzt weg, denn das neue Datenformat heißt pdf.
So ein kopierter,  papierener Ersatzteil-Katalog hat auch heute noch seinen Scharm und einen einzigartigen Gebrauchswert, wenn er in der Garage liegt:
So kann man mit der Frage: „Wie hieß noch mal die große Mutter am Lenkgetriebe mit Vornamen?“ unter dem Auto hervorkriechen und mit seiner Alt-(Ford-)Öl-Fingerspitze den gefundenen Eintrag im Katalog gleich „unterstreichen“. Da versagt jedes moderne, mobile oder stationäre Endgerät.
Einen Teil der Katalog-Kopien habe ich schon im „Teilemarkt“ bereitgestellt. Schaut mal rein!

Unsere „Alt-Ford-Freunde-Info“ wurde bisher von den Ford-Werken kostenlos in üppiger Auflage gedruckt. Entsprechend viele überzählige Exemplare sammelten sich im Archiv.
Meine Frage an die AFF-Messestandbetreuer und Regionalleiter:
Habt ihr noch genug Exemplare der älteren AFF-Infos? Ich schicke Euch zu, was ihr gebrauchen könnt.
An die Mitglieder:
Wem eine alte Ausgabe fehlt oder wer als jüngerer AFF gerne auch ältere Ausgaben lesen möchte, schreibt mir.
Dann sende ich euch gegen Erstattung der Versandkosten das Gesuchte zu.
Wenn ich es denn finde!
Und – nur dass es gesagt wurde – eine kommerzielle Nutzung der überlassenen Archiv-Unterlagen durch die Mitglieder ist nicht gewollt.
Es widerspricht dem Zweck des Vereins.

Beste Grüße
Jochen Stegemann

Jochen Stegemann
Februar 11, 2023

Bremen Classic Motorshow bei Youtube

Bei der diesjährigen Bremen-Classic-Motorshow wurde ein kleiner Film gedreht, der auch uns auf dem Stand zeigt.

Unter folgendem Link könnt Ihr ihn sehen

Bremen Classic Motorshow 2023 – YouTube

 

Kai Köhnken
Februar 7, 2023

Info 199 im Anflug

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

die kommende Ausgabe 199 der Info ist wieder richtig gebunden und nicht mehr „getackert“. Weiterhin ist diese Ausgabe durchgehend 4-farbig und stellt somit eine neue Ära dar. Die Zeitung wird ab jetzt voll und ganz nach unseren Wünschen hergestellt und versendet. Unser Niko hat alles gegeben um die max. 100 Seiten mit spannendem Material zu füllen.

Der Vorstand ist sehr gespannt auf Euer Feedback.

Wer meldet die erste Info 199 im Briefkasten ?

Frank Scherrer-Admin
Februar 6, 2023

Transittreffen & Oldtimer Camping vom 23. bis 25. Juni 2023 auf dem Campingplatz Sonneneck in Boppard

Liebe Transit- und Oldtimer Camping Freunde,

Unser diesjähriges Transittreffen & Oldtimer Camping findet vom 23.- bis 25. Juni 2023 auf dem Campingplatz Sonneneck in Boppard statt.

Die Registrierung läuft, wie im letzten Jahr, wieder komplett über mich und ich sende dann die entsprechende Namensliste an den Campingplatz.

Wenn ihr euch für dieses Treffen anmelden möchtet, schreibt mir bitte per Email an transittreffen@outlook.com oder per WhattsApp an 0170 5308731 und gebt folgendes an:

  • Euren Namen und mit wieviel Personen (Erwachsene, Kinder) ihr anreisen möchtet?
  • Habt ihr einen Hund dabei?
  • Benötigt ihr vor Ort Strom?
  • Mit welchem Oldtimer möchtet ihr anreisen, d.h. Campingbus, Wohnmobil oder PKW mit Wohnwagen?
  • Das PKW Kennzeichen eures Oldtimers wird vorab für die Ein- und Ausfahrt auf den Campingplatz benötigt!
  • Habt ihr noch zusätzlich was dabei, wie zum Beispiel ein Zelt, einen Pavillion oder einen Anhänger?

Der Campingplatz Sonneneck hat derzeit geschlossen und öffnet erst wieder am 1. April. Ich werde bis dahin alle Anmeldungen sammeln und dann an den Campingplatz weiterleiten.

Wir freuen uns schon auf eine schöne Zeit mit euch 😉

Hier noch weitere Informationen und Impressionen von dem ausgewählten Campingplatz:

Homepage: https://sonneneck-camping.de/

Preise: https://sonneneck-camping.de/preise/

Ausstattung: https://sonneneck-camping.de/ausstattung/

Kiosk: https://sonneneck-camping.de/kiosk/

Restaurant: https://sonneneck-camping.de/restaurant/

Freizeit: https://sonneneck-camping.de/freizeit/

Lageplan: https://sonneneck-camping.de/wp-content/uploads/Lageplan-Sonneneck-Camping2021_DE-ENG.pdf

Anfahrt: https://www.google.de/maps/dir//50+14.913+7+37.56/@50.2488814,7.5563522,12z/data=!3m1!4b1!4m6!4m5!1m0!1m3!2m2!1d7.626!2d50.24855

Videoimpressionen des Campingparks: Vorstellung des Campingparks Sonneneck – Campingpark-Rundfahrt

Drohnenaufnahmen des Campingparks: CAMPING SONNENECK – Campingpark am Rhein in Boppard bei Koblenz

Michaela Buhr
Februar 5, 2023

AFF Homepage – „Seite lässt Dich nicht rein“

Hallo Zusammen,

es wurde festgestellt, dass es vorkommt, das man sich anmelden will und die Seite gibt die Rückmeldung, dass man schon eingeloggt ist. Man kommt nicht rein, bzw. man kommt nicht auf sein „Dashboard“.

Es gibt eine alternative Methode um sich anzumelden. Bitte folgenden Link anklicken oder kopieren und in die URL-Zeile kopieren:  https://alt-ford-freunde.de/login/

Hier bitte wie gewohnt E-Mail Adresse und Passwort eintragen. Jetzt sollte es gehen.

Der Vorstand

Frank Scherrer-Admin
Februar 5, 2023

Alt-Ford-Freunde unterstützen politische Lobbyarbeit

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

2018 haben wir uns dazu entschieden die politische Lobbyarbeit zu unterstützen.

In der Mitgliederversammlung wurden die Randbedingungen einer Mitgliedschaft beim ADAC, beim DEUVET und bei der Initiative Kulturgut Mobilität (IKM) vorgestellt. Die Mitglieder haben über über eine Abstimmung entschieden, dass der Verein die Arbeit der IKM unterstützen soll.  Seitdem besteht eine Mitgliedschaft bei der IKM. Die Verbundenheit zeigen wir über die dauerhafte Aufführung des IKM auf der Vereinsseite.

Natürlich ist auch die Arbeit des ADAC und des DEUVET hier zu würdigen, ohne die das H-Kennzeichen als besonderes Zeichen der Anerkennung eines besonderen Status von Oldtimern nicht zustande gekommen wäre. Einigkeit macht stark ! Vielen Dank an alle, die mitgewirkt haben.

Der Vorstand

 

Initiative Kulturgut Mobilität
Frank Scherrer-Admin
Januar 27, 2023

Bedienung der Homepage vereinfacht

Hallo Zusammen,

heute wurde die Bedienung der Homepage für alle vereinfacht. Der Vorschlag von AFF Reinhard Fladerer bringt uns alle voran. Die Seite „Verein“  und „Fahrzeuge“ erhielten Pulldown Menüs, die es erlauben sich schnell zu den Unterpunkten der Seite zu bewegen.
Viel Spass beim Stöbern

Der Vorstand

Frank Scherrer-Admin
Januar 20, 2023

Oldtimer Praxis mit AFF Bericht – Ford Eifel

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

gerade habe ich an der Tankstelle die aktuelle Oldtimer Praxis gekauft – Ganz viel Arbeit ! – Steht drauf.

Zu finden ist ein schöner Restaurierungsbericht unseres Mitglieds Phillipp Helmut Biller.

Schön geschrieben und tolle Fotos.  Danke Philipp und viel Spaß beim Fahren mit dem Eifel !

Sehen wir Dich in Weinheim?

Die Februarausgabe der Oldtimer Praxis  – eine Kaufempfehlung für die Winterabende

Euer Frank

Frank Scherrer-Admin
Januar 18, 2023

Jahrestreffen 2023 – Neueste Information

Liebe Alt-Ford-Freundinnen und Freunde,

das Einladungsschreiben vom Autohaus Knapp ist eingetroffen.

Der Besitzer – Thomas Knapp – ist selbst Mitglied bei uns und holt sich zu seinem 60-jährigen Firmenjubiläum die Alt-Ford-Freunde ins Haus. Am kommenden Samstag findet das dritte Abstimmungstreffen statt.

Aktuelle Informationen zum Jahrestreffen werden hier auf der Homepage  gezeigt.

Sogar das Anmeldeformular ist hier zu finden.  Wer schon ein eigenes Profil hat kann direkt zugreifen.

Wer sich anmelden möchte, kann sich hier bereits das Formular ziehen.

Der Vorstand

Frank Scherrer-Admin
Januar 15, 2023