Direkt zum Inhalt wechseln

Scorpio 1

Der Scorpio wurde im März 1985 vorgestellt. Er war der Nachfolger des Ford Granada und sollte ursprünglich die Bezeichnung „Lugano“ erhalten. Zunächst war er ausschließlich als Fließhecklimousine mit dem sogenannten Aero-Heck erhältlich. Ab dem Frühjahr 1986 gab es das Fahrzeug als auch „Scorpio 4×4“ mit Allradantrieb. Im Dezember 1989 kam dann die klassische Stufenhecklimousine hinzu. Erst im März 1992 wurde dann endlich auch eine Kombi-Version angeboten.

Foto: Stufenhecklimousine Baujahr 1991, 2,9Ltr. V6, Automatik, Ghia Ausstattung.

Weitere Fahrzeuge

* Pflichtfelder